Ein Domain-Makler erhält eine Verkaufsprovision von bis zu 10% auf den Netto-Verkaufspreis. Zusätzlich zahlen wir der Person, die uns einen erfolgreichen Makler findet und vermittelt, eine weitere Provision von bis zu 5% auf den Netto-Verkaufspreis. Das „bis zu“ bedeutet, dass die Höhe der Provisionen ein bisschen davon abhängen, wie selbständig die jeweilige Person den Vermittlungs- bzw. Verkaufsvorgang durchführt.

Bei einem erzielten Verkaufspreis von netto 10 Mio. € wären das dann bis zu 1.000.000 € für den Makler und bis zu 500.000 € für den weiteren Vermittler wie oben beschrieben.